Ein HLF 20 meldet sich zum Dienst

dsc05227
In Sülldorf sagt man tschüß – nach erlebnisreichen 21 Jahren ist es nun Zeit Abschied von unserem geliebten, alten LF 16/12 zu nehmen.

Seit 1997 hatte das Löschgruppenfahrzeug mit der Nr. 1 seinen Stellplatz im Gerätehaus der FF Sülldorf-Iserbrook. Seitdem stand es der Wehr immer treu zur Seite und es könnte sicher so einige Geschichten erzählen … wir halten es in schöner Erinnerung!

Am 24. September 2016 wurde die Fahrzeugübergabe der neuen Nr. 1 – einem Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 (Scania/Magirus) – angesetzt. Das HLF 20 bringt 16 Tonnen auf die Waage und wird mit 320 PS angetrieben. Es verfügt über eine Feuerlöschpumpe FPN 10/2000 (=> 2.000 l/min bei 10 bar) und einen 1.600l Wassertank. Auch der Rest der umfangreichen Ausstattung lässt das Feuerwehrherz schneller schlagen.

Nach einer fröhlichen Übergabe am Vormittag, wurde die Einsatzbateilung im Anschluss durch F03 ausführlich in die Geheimnisse der neuesten Fahrzeugtechnik eingewiesen. Das neue HLF 20 überzeugte auf Anhieb und wurde umgehend ins Herz der Wehr geschlossen.