Die ewigen Zweiten!

timo 1436

Mal wieder holt unsere Jugendfeuerwehr den 2. Platz beim August Ernst Pokal. Seit Jahrzehnten tritt die JF Sülldorf – Iserbrook bei diesem Wettbewerb an und verpasst den ersten Platz oft nur knapp. Zwischen 1998 und 2012 haben wir 7 mal den Zweiten Platz belegt und damit reiht sich die jetzige JF-Generation in die Reihe der “Ewigen Zweiten” ein. In diesem Jahr fehlten nur 1,9 Punkte um mit dem Erstplatzierten gleichzuziehen.

An 25 Stationen mussten Aufgaben gelöst werden. Verschiedene Löschangriffe (Schaum, Wasserversorgung offenes Gewässer, 3 C-Rohre) mussten auf Zeit auf und abgebaut, Feuerwehrgerät richtig mit der Leine eingebunden, Gerät in Aufbau, Funktion und Bedienung erklärt und in spielerisch Art und Weise eingesetzt werden. Etliche Theoriefragen zu Themen der Feuerwehr, Allgemeinwissen, Plattdeutsch, Obst und Gemüse sowie der Ersten Hilfe mussten ebenfalls beantwortet werden. Ein paar Geschicklichkeitsspiele, oft unter Zuhilfenahme von Wasser, mussten auch noch gelöst werden.

Nachdem alle diese 25 Aufgaben gelöst wurden galt es abzuwarten und zu hoffen. Das Gefühl der Jugendlichen und Betreuer war mal wieder gut. Welcher Platz es nun genau wird kann man aber nicht vorhersagen. An vielen Stationen wird die Fehlerpunktzahl in Abhängigkeit zu den anderen Gruppen vergeben.  “Hat es dieses Jahr für den Sieg gereicht?”, haben sich alle gefragt.

Als der 6. Platz genannt wurde stiegt bei allen der Puls, die Beine fingen bei einigen an zu kribbeln, bei anderen zu zittern.  Mit jedem Platz der noch genannt wurde stieg die Spannung ob nun wir genannt werden.  Von 9 Fehlerpunkten wussten wir sicher. Die wurden uns an den Stationen von den Schiedsrichtern gleich mitgeteilt. Daher waren wir ziemlich zuversichtlich als der dritte Platz mit über 40 Fehlerpunkten genannt wurde.

Unsere anderen 30,5 Fehlerpunkte haben sich aus allen anderen Aufgaben zusammengesetzt an den uns keine Punkte genannt wurden, sondern wir erst nach abgeschlossenem Wettbewerb eine Punktzahl bekommen haben.

Mal wieder waren am Ende wir und noch eine andere Jugendfeuerwehr, meistens Rahlstedt oder Neuenfelde über. Als der zweite Platz genannt wurde durften mal wieder die Rahlstedter jubeln.  Mal wieder ist Sülldorf auf dem zweiten Platz.  Seit Jahrzehnten versuchen wir den Pokal nach Hause zu bringen. Zuletzt ist es im Jahr 1981 gelungen.  Danach folgten in den Jahren 1983, 1998, 1999, 2000, 2003, 2005, 2007, 2012 Zweite Plätze, 1997, 2004, 2010 Dritte Plätze und 2008 & 2009 der vierte Platz.

Über einen so langen Zeitraum so gute Leistungen zu erbringen ist erstaunlich und zeigt mal wieder deutlich auf welchem hohen Leistungs- und Wissenstands die Jugendfeuerwehr bei uns arbeitet. Unsere JF hat in diesem Jahr wieder alles gegeben und war fest entschloßen den Pott zu holen. Das bisschen Glück das man dafür braucht hat mal wieder gefehlt.

Wir sind stolz auf euch! Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im nächsten Jahr!

1. Platz   Rahlstedt     37,6 Punkte

2. Platz  Sülldorf – Iserbrook   39,5 Punkt

3. Platz  Meiendorf  42,9 Punkte

Text: Matze, Bilder: Timo


Stichworte: , ,